Die SPS
              öffnet vom 26.-28.11.2019 in Nürnberg ihre Tore.
Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Tel. 030 720 94 700
Fax 030 720 94 701
info@obeta.de




SPS bleibt auf Erfolgskurs

Die SPS IPC Drives heißt seit Anfang dieses Jahres einfach SPS – Smart Production Solutions. Vom 26. bis 28. November 2019 feiert die Messe in Nürnberg ihr 30-jähriges Bestehen und präsentiert die Innovationen im Bereich der Automatisierung.

Die Konjunktur zeigt ein uneinheitliches Bild. Für die Hersteller von Lösungen der Prozessautomation läuft es gut, so die jüngste Mitteilung des ZVEI-Fachverbandes Automation anlässlich der Jahrestagung in Würzburg im September. Die weltweiten Auftragseingänge bei den Mitgliedsunternehmen des ZVEI-Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung liegen im ersten Halbjahr 2019 um fünf bis sieben Prozent, für Deutschland um zwei Prozent höher gegenüber Vorjahr. Das Umfeld werde zwar herausfordernder, aber auch für 2020 wird mit einem Wachstum von zwei bis fünf Prozent gerechnet.

So bleiben auch die Aussichten für die Jubiläumsausgabe der SPS gut: Die Buchungszahlen sind erneut sehr positiv und bestätigen die Bedeutung der Fachmesse für Automatisierung. Rund 1.650 Anbieter von Automatisierungstechnik aus aller Welt werden vom 26. bis 28. November 2019 als Aussteller in Nürnberg erwartet. Aktuelle Produkte und Lösungen sowie Technologien der Zukunft stehen im Mittelpunkt.

Die Digitalisierung im Mittelpunkt

Die Digitalisierung hat einen enormen Einfluss auf die Automatisierungsbranche. Zahlreiche Aussteller zeigen daher vor Ort ihre Lösungsansätze, aber auch diverse Produkte und Applikationsbeispiele für den digitalen Wandel. Das veranlasst immer mehr IT-Anbieter, sich ebenfalls auf der SPS zu präsentieren. Der Charme hierbei: IT-Themen werden sehr stark und fokussiert im Verbund mit den Automatisierern dargeboten. Präsentationen der Themen wie Big Data, Cloud-Technologie, 5G und Künstliche Intelligenz erfolgen oft praxisbezogen in Gemeinschaftsaktionen und -demos zusammen mit Automatisierungsanbietern..

Gemeinschaftsstände und Foren runden das Messeangebot ab. Für all jene, die sich noch tiefgehender informieren wollen, gibt es den von den WEKA Fachmedien organisierten begleitenden Kongress zur SPS.

Weitere Informationen unter www.sps-exhibition.com

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG