placeholder

Wussten Sie schon?

95% der Brandopfer sterben an Rauchver-giftung!

Die neue Brandschutzdose von f-tronic® schützt durch ihre luftdichte Bauweise im Brandfall bereits ab der ersten Sekunde wirksam vor der Ausbreitung von Rauchgasen über Luftleckströme in der Elektroinstallation.

Wirkungsweise der Brandschutzdose

- Bei Erreichen der kritischen Temperatur   reagiert die Dose und bildet eine   Dämmschicht aus.
- Der Innenraum der Dose wird dabei definiert   von innen nach außen geschlossen.
- Die Dose bleibt entsprechend der   Feuerwiderstandsklasse formstabil.

 

f-tronic® entwickelt die Brandschutzdose neu

Ein erfolgreicher Triathlet beherrscht seine drei Disziplinen perfekt. Die neue Brandschutzdose von f-tronic®ebenfalls. Sie ist der Sieger in den drei wichtigsten Bereichen des modernen Bauwesens: Brandschutz, Schallschutz und Energieeffizienz.

placeholder

Durch die perfekte Kombination hochwertiger Materialien und innovativer Fertigungstechniken überzeugt die f-tronic® Brandschutzdose mit einer zertifizierten und brandschutzgerechten Elektroinstallation. Aufgrund der speziellen Materialkombination kann die f-tronic® Brandschutzdose für Brandschutzwände der Klassen EI 30 - EI 120 eingesetzt werden. In dem Bereich EI 30 - EI 60 ist auch ein Einsatz ohne Dämmwolle möglich. Durch die clevere Kombination von Rohr- und Leitungseinführungen am Dosenboden ist auch eine kombinierte Belegung bei den Brandschutzdosen BS3700 und BS2700 geprüft.

Unseren Triathleten gibt es in verschiedenen Ausführungen, zwei davon speziell für den Bereich der Leerrohrinstallation (z.B. für den Fertighausbereich) mit jeweils vier Rohreinführungen bis M20.

 

 

  1. Die rückseitig angebrachte Beschriftung ermöglicht die einfache   und korrekte Zuordnung der passenden Rohr- und   Leitungseinführungen.

 

  2. Die luftdichte Konstruktion sorgt im Brandfall bereits vor der   temperaturbedingten Auslösung der eigentlichen   Brandschutzfunktion für eine zuverlässige Unterbindung der   Ausbreitung von Rauch im Gebäude.

 

  3. Trotz einer kompakten Bauweise erfüllen die   Brandschutzdosen der neuesten Generation von f-tronic® die   Schallschutzanforderungen nach DIN EN ISO 10 140.

 

  4. Durch die 2K-Membran ist eine werkzeuglose Rohr und-   Leitungseinführung möglich, welche die Montage vereinfacht und   eine Zeitersparnis von bis zu 60% ermöglicht.

 

  5. Die Einhaltung des Standard Fräsloch Durchmessers von Ø 68   mm ermöglicht den schnellen und unkomplizierten Einbau sowie   eine problemlose Anreihbarkeit ohne zusätzlichen Aufwand.

 

 

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG