Hager Zu unserer Monatswerbung Artikel kaufen
 

Perfekt Vorbereitet


Technikzentrale 4.0
Hager

Fein abgestimmt

Entsprechend der Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 müssen Zählerschränke für die Energiewende und somit für die Integration des intelligenten Messsystems vorbereitet werden. Darauf ist die neue Technikzentrale 4.0 von Hager perfekt abgestimmt.

So verfügen die Gehäuse für die einfache Querverdrahtung von Schrank zu Schrank jetzt über eine zusätzliche Öffnung im AAR, die bei Bedarf auch mit SCHUKO® oder CEE-Steckdosen aus dem Hager Zubehör bestückt werden kann. Eine weitere Öffnung befindet sich in Höhe des RfZ für die schrankübergreifende Verlegung von Datenleitungen. Zudem können im neu gestalteten RfZ für die Querverdrahtung von Feld zu Feld neue Leitungswege genutzt werden, die zugleich als Kabelhalterungen dienen.

Ebenfalls neu sind die Leitungswege für eine schnelle und einfache Verlegung von Energie- und Datenleitungen. Bei Zählerfeldern für eHZ erfolgt die Verlegung aus dem NAR zum RfZ ganz praktisch durch die frontseitig zu öffnende Leitungsführung zwischen den BKE-I-Kassetten. Dank der neuen Leitungswege lässt sich zudem die Spannungsversorgung zum APZ sowie die Verbindung vom RfZ zum APZ mit einer Datenleitung einfacher und schneller realisieren – mit der neuen Hager Patchleitung auch durch den NAR.

Ebenfalls praktisch: Die Multimediafelder bestehen nun aus segmentierten Kunststofflochplatten und der ebenfalls aus Kunststoff gefertigte APZ ist jetzt schutzisoliert.



Hager



Beschreibung  Kenndaten 
Siemens_LOGO_ 8_CE-Reihe mit Display Sammelschienenverbinder SAVE
• Feld/Feld
• 5polig
• CU 12x5 mm
• 250 A
• Isoliert
• Wartungsfrei
Artikel kaufen

© Oskar Böttcher GmbH & Co. KG